Monatsarchiv für August 2007

FOUGÈRE – ein Parfüm wie Farn?

Freitag, den 31. August 2007

Es begann 1889 mit Jicky von Guerlain. Das erste moderne Parfüm, welches Lavendel mit grünen Noten verband und auf einer Basis aus Cumarin aufbaute – dem ersten synthetisierten Aroma. 1870 war es gelungen, aus der Tonkabohne einen Riechstoff zu entwickeln, der an einen frisch gemähten Rasen erinnert. Dazu kam noch etwas Linalool, ein Stoff, der [...]

Blumige Düfte

Donnerstag, den 30. August 2007

Florale Aromen bilden wahrscheinlich die größte Gruppe der Duftfamilien. Die eingefangenen Blütenträume finden sich in unzähligen Parfümkompositionen und selbst ausgesprochene Herrendüfte werden mit Rose und Jasmin verfeinert – zum Glück gibt es hier keine deutliche Trennlinie. Es kommt zwar recht häufig vor, daß Menschen, die auf der Suche nach einem Parfüm sind, eine bestimmte Duftrichtung [...]

Die Klassifizierung der Leidenschaft

Dienstag, den 28. August 2007

Ich bin zwar der Meinung, daß man nicht versuchen muß, alles einzuordnen und in verschiedene Kategorien zu stecken. Doch bisweilen erleichtert eine vorgegebene Struktur die Arbeit ungemein; besonders dann, wenn es nicht gelingt die Vorstellung von einem gewünschten Parfüm klar zu beschreiben. Schwer oder leicht, fruchtig oder sanft, so wie dieses oder jenes Parfüm, nur [...]

Aromatisches Heim

Dienstag, den 21. August 2007

Für viele Menschen gehören Raumdüfte ebenso zum alltäglichen Leben wie ein individuelles Parfüm. Orientalische Aromen, duftende Erinnerungen an ferne Länder, aufmunternde Frische oder beruhigende Noten. Der Phantasie sind keine Grenzen gesetzt und leicht kann das eigene Heim in einen Ort der Inspiration verwandelt werden. Ich bin in letzter Zeit oft gefragt worden, wie man sich [...]

Aromatische Buchempfehlung

Montag, den 20. August 2007

Eine weiteres Buch aus der Sammlung des aromatischen blog ist das Paradies der Düfte, welches Von der fast vergessenen Kunst mit Gewürzen und Düften Atmosphäre zu schaffen erzählt. Ein traumhaft gestalteter Bildband, der auf 160 Seiten viele Rezepte und fachkundige Anleitungen für ein aromatisches Gestalten bietet. Aus dem Inhalt: Pflanzliche Düfte, Wohlriechender Rauch, Bad und [...]

Fixierung & Basis

Sonntag, den 19. August 2007

Der Grund, warum ich den Basisnoten eine so große Bedeutung beimesse, ist deren Funktion innerhalb eines Parfüms. Ihre Aufgabe ist es, die Düfte auf der Haut zu fixieren und andere Bestandteile hervorzuheben. Sie verbleiben am längsten und schaffen die größte Verbindung zu uns und so stellt diese Kontaktfläche die eigentliche Basis eines Duftes dar – [...]

Vetiver

Freitag, den 17. August 2007

Schon in der Antike wurden die Wurzeln von Vetiveria zizanoides, Familie Poaceae (Graminaceae) wegen ihres Aromas hochgeschätzt. Man verwendete sie gegen Ungeziefer und Parasiten, und zugleich ließ sich aus den Fasern des Grases allerlei Nützliches für den Haushalt produzieren. Zudem halten die tief ins Erdreich hineinwachsenden Wurzeln den Boden zusammen und schützen so vor Erosion. [...]

I COLONIALI

Mittwoch, den 15. August 2007

Das ESSENZA AROMATICA AL LEGNO DI CEDRO von I Coloniali gehört zu unseren liebsten Düften. Ob man dieses wunderbar harmonisch holzige Parfüm, welches eine leichte Kopfnote aus Zitrusaromen hat und sich sanft trocken, pudrig auf der Haut entwickelt, überhaupt noch irgendwo kaufen kann, das wissen wir nicht. Doch es ist eines unserer liebsten Aromen. Ein [...]