Botanischer Garten Berlin

Das schöne Frühlingswetter lockte das Aromatische Blog für einen Spaziergang in den Botanischen Garten, wo man schon jetzt von der herrlichsten Blütenpracht empfangen wird.

Leichtfüssig durchwandert man die pflanzlichen Reichtümer der unterschiedlichsten Länder und Kontinente; auf den Deutschen Wald folgt das Jura, dann die Iberische Halbinsel und weiter über die Pyrenäen, durch Heide, Düne und Moor, bevor man die Alpen überquert – was für eine Wanderung. Etwas winterlich verschlafen der Arzneigarten und auch der Duft- & Tastgarten liegt noch in den Startlöchern des Wachstums, doch die Farben des Zitronen-Thymians leuchten über der dunklen Erde besonders schön und wenn man nur einige Blätter zwischen den Fingern verreibt, verbreitet sich ein wunderbares Aroma.

Zitronen Thymian

Doch für aromatisch Interessierte ist natürlich das große Gewächshaus eine Empfehlung, wo im Bereich C die tropischen Nutzpflanzen zu bewundern sind.

Patchouli

Guajakholz

Pfefferstrauch

Vetyver

Vielleicht sind die Fotos eine kleine Anregung und wenn in wenigen Wochen der Duft- & Tastgarten im vollen Wachstum begriffen ist, dann wird das Aromatische-Blog sicherlich noch einen weiteren Spaziergang durch den Botanischen Garten machen und ganz bestimmt am Muskateller Salbei schnuppern.

Immer der Nase nach.

Botanischer Garten & Botanisches Museum Berlin-Dahlem
Freie Universität Berlin
Königin-Luise-Straße 6-8
14191 Berlin

Die Öffnungszeiten von März bis Oktober: 9 bis 18 Uhr
Botanisches Museum 10 bis 18 Uhr

Webadresse des Botanischen Gartens

Ein Kommentar zu “Botanischer Garten Berlin”

  1. aromatisches Blog » aromatisches Patchouli

    […] aromatisches Blog immer der Nase nach « Botanischer Garten Berlin […]