Maiglöckchen im Mai

Was riechen wir eigentlich, wenn wir die Nase tief in einen Maiglöckchenstrauß stecken und den berauschenden Duft tief in uns aufnehmen?

Viel Hydroxycitronellal und reichlich Linalool. Und weil Maiglöckchen so betörend riechen, braucht es auch ruhig etwas Ylan-Ylang und wenn man hat auch Jasmin. Dazu noch Rhodinol, Citronellol L und Terpineol. Vielleicht auch den Hauch von Alpha Jonon, Heliotropin und Benzaldehyd. Benzylacetat ginge auch; nun gilt es nur die richtige Mischung zu finden.

Immer der Nase nach und vergessen Sie nicht, die Nase im Monat Mai in einen Strauß Maiglöckchen zu halten.

Die Kommentarfunktion ist derzeit geschlossen.