aromatisches Geschenk

Heute war ein sehr schöner Tag. Eine Kundin brachte mir aus ihrem Garten dieses wundervolle Sträußchen mit und ich bin noch immer ganz entzückt und drücke meine Nase in regelmäßigen Abständen zwischen die Maiglöckchen,
den Schnittlauch und die Majoranblüten. Nehme einen tiefen Atemzug vom Waldmeister & der Iris, reibe Minze und Odermenning zwischen den Fingern;
was für ein Tag.

Und natürlich haben wir die bunte, aromatische Gartenmischung nicht im Geschäft gelassen. Nein, nein, wir werden auch am Sonntag schön daran schnuppern und wollen mal hoffen, daß Mausi sich nur für das Gras interessiert. Lecker. Die liebevolle Geste hat mich daran erinnert, daß ich meine Hände mal wieder in den Garten stecken müßte und wenn ich so vom Balkon schaue, dann sehe ich eine lange Reihe Muskateller Salbei, der vereinzelt werden muß. Morgen werde ich die Aromen des Gartens und der regennassen Erde genießen.

Vielen Dank und immer der Nase nach.

Die Kommentarfunktion ist derzeit geschlossen.