Bald ist August

Die Tage vergehen wie im Flug und ich habe noch nicht einmal die 50 ml Flaschen mit den Zerstäubern gekauft. Heute füllte ich 3000g Ethanol auf 1000g Duftmischung und wenn nächste Woche das riesige Becherglas kommt, kann ich noch einmal 1000g Wasser dazugeben. Anschließend muß der Kanister für 5 Tage in den Eiskasten, dann wird dekantiert und gefiltert und danach kann ich hoffentlich das erste eigene Eau de Parfum ausliefern – im August. Aber weil die liebe Vera mir den Begleittext so schön übersetzt hat, gibt es hier einen ersten schriftlichen Vorgeruch. Die 8 links unten und das andere Zeichen rechts unten sind zusammen die japanische Bezeichnung für August. Das große Schriftsymbol in der Mitte heißt Sommer NATSU.

august_werbetext.jpg

Und weil ich gerade merke, daß selbst auf meinen Großbildschirm ohne Lesebrille nichts geht, gibt es hier noch einmal den deutschen Text zur japanischen Übersetzung.

Ich wollte einen leisen Duft machen. Still, dezent und unaufdringlich

Nur für sie und den Menschen bestimmt, der in ihre Nähe kommen darf

Eine sanfte Begleitung die sie nicht verrät

Aus 8 Rohstoffen komponiert, mit viel Mandarine, Sandelholz & Japanese Yuzu

Ein Duft, der sie mit einer frischen Kopfnote begrüßt, der im Herzen zart blumig ist und für lange Zeit mit einer trockenen, samtigen Basis auf der Haut verbleibt

Acht Rohstoffe für den August, den achten Monat im Jahr, ein harmonischer Sommer

Ein Kommentar zu “Bald ist August”

  1. Klaus Doblmann

    Schickes Logo, erik, Kompliment!