Cistaceae – Zistrosen – Cistus ladanifer

Da mich morgen eine botanische Überraschung erwartet und ich in wenigen Stunden Besitzer einer kleinen, Labdanum produzierenden Zistrose werde, gibt es hier einige Bilder zur Ansicht. Ich habe kurz in OTTO WARBURGS “Die PFLANZEN WELT” Band II gestöbert und zwei sehr schöne klassische Abbildungen gefunden und bei MARJORIE BLAMEY/ CHRISTOPHER GREY-WILSON “MEDITERRANEAN WILD FLOWERS” fand ich eine gute Zeichnung der Ladanifer. Meiner Zistrose.

Otto Warburg beschreibt, wie man das klebrige, angenehm duftende Harz “(…) aus den Bart- und Schenkelhaaren der Ziegen, die in den Zistrosengebüschen weideten und ihr Fell mit den Drüsensekreten beschmierten (…)” auskämmte. “Auch zog man Stricke durch die Zistrosenbüsche, um das klebrige Harz daran aufzufangen, was man auch jetzt noch in Kreta tut, nur daß man sich anstatt der Stricke dünner Lederriemen bedient.”

Otto Warburg “Die Pflanzen-Welt”, II. Band, Bibliographisches Institut Leipzig, 1. Auflage, Leipzig und Wien, 1921, S. 465/ 467

Marjorie Blamey und Christopher Grey-Wilson “Mediterranean Wild Flowers”, HarperCollinsPublisher, London/ Hong Kong, 1993, Farbtafel 84

Immer der Nase nach

Die Kommentarfunktion ist derzeit geschlossen.