Raumduft – parfumierte Keramik

Raumduft - Keramikring für die Glühbirne von Esteban

Winterzeit ist Raumduftzeit. Wohin man auch schnuppert, Räucherstäbchen, Räuchermännchen und Duftlampen. Auf Schritt und Tritt der Geruch von Glühwein, Maronen und gebrannten Mandeln und aus der heimischen Küche duftet es ganz verführerisch nach Plätzchen und Gewürzkuchen. Zum Glück macht Geruch nicht dick.

Und für alle, die Rauch nicht mögen und Kerzen nur ungern anzünden (ich mag Feuer), gibt es den Glühbirnenring. Die saugfähige Keramik wird auf die Glühbirne gesteckt und mit dieser zusammen in die Fassung geschraubt. Einfach mit Duftöl betropfen und wenn die abgestrahlte Hitze der Glühbirne den Ring genügend erwärmt hat, verbreitet sich der Duft unauffällig im Raum.

Der abgebildete Ring ist von ESTEBAN.

Immer der Nase nach.

Die Kommentarfunktion ist derzeit geschlossen.