Frangipani

frangipani_1_blog

Hier ist schon mal ein kleiner Vorgeschmack auf das nächste Thema. Doch weil ich damit vielleicht noch einige Tage brauche, wollte ich allen Interessierten den Tipp geben, daß im Kakteenhaus des Botanischen Gartens von Potsdam gerade die wundervoll duftende Frangipaniblüte zu bewundern ist.

Adresse
Botanischer Garten Potsdam
Maulbeerallee 2
14469 Potsdam

Öffnungszeiten
Der Botanische Garten ist täglich geöffnet.
1. April – 30. September täglich 9.30 bis 17.00 Uhr
1. Oktober – 31. März täglich 9.30 bis 16.00 Uhr
Freilandanlagen ganzjährig ab 8.00 Uhr bis Sonnenuntergang
24.12. und 31.12. geschlossen

Eintrittspreise
2,00 EURO – Erwachsene
1,00 EURO – Schüler, Studenten und Schwerbehinderte
0,50 EURO – Schulklassen je Schüler
1,00 EURO – pro Person bei Gruppen ab 8 Personen
Kinder bis zum 6. Lebensjahr kostenlos
Besichtigung der Freilandanlagen kostenlos

Anreise
Buslinie 695 von Potsdam Hauptbahnhof bis Haltestelle Orangerie

Und in Kürze erzähle ich hier eine Geschichte aus längst vergangenen Tagen. Es ist die Geschichte einer berühmten Familie aus dem Rom des 12. Jahrhunderts, die in die üblichen Intrigen der damiligen Zeit verwickelt war. Was einen der Frangipani aber wohl nicht davon abgehalten hatte, einen nach Iris und Moschus duftenden Puder zu erfinden und einige Generationen später war es wieder ein Frangipani, der am Hofe Ludwigs XIII. die Mode der parfumierten Handschuhe einführte. Und dann ist da noch Charles Plumier, ein berühmter, französischer Botaniker, nachdem die Familie der Hundsgiftgewächse benannt wurde (zu der z.B. auch der Oleander gehört).

Aber mit dieser Geschichte bin ich noch beschäftigt und bevor es hier weitergeht, muß ich mir unbedingt die Frangipaniblüte in Potsdam anschauen.

Immer der Nase nach & zurück ins aromatische blog.

2 Kommentare zu “Frangipani”

  1. Sabine

    Hallo!
    Ich habe die Frangipani Blüte schon nach einem Tropischen Regenguß auf den Malediven gerochen!!! (Natürlich auch fotografiert) Am liebsten hätte ich mich in den Busch hineingesetzt so herrlich war ihr Duft. Mußte natürlich auch gleich zuhause das Absolue bestellen, und ich gebe euch recht das Frangipani Absolue sollte sehr hoch verdünnt werden weil nur dann der zarte feine Duft sich richtig entfaltet!

  2. aromatisches Blog » Frangipani

    […] Frangipani erster Beitrag Frangipani zweiter Beitrag Wikipedia […]