After Shave Gel – Tabula Rasa

Bald! Cool After Shave Gel Tabula Rasa mit EASHAVE von Pentapharm

tabula-rasa_as-gel

Endlich ist es geschafft. Das Rezept für ein After Shave Gel funktioniert und ich kann in Handarbeit eine gleichbleibende Qualität jederzeit wiederholen. Also habe ich einen ersten Entwurf für die Gestaltung angefertigt, der in den kommenden Wochen natürlich noch überarbeitet werden muß. Aber so ähnlich soll es dann aussehen.

as-gel-probe_schattenbild

Für ein richtig gutes After Shave Gel benötigt man meiner Meinung nach einen Carbomer, PEG-7, einen guten Ethanol, Wasser & noch einen tollen Pflegezusatz. Lieber wenige, ausgesuchte Ingredients, als eine unüberschaubare Rohstoffansammlung. Dabei ging es mir von Anfang an um die handwerkliche Herausforderung ein Rezept zu produzieren, welches im Endergebnis ein echtes, klares, alkoholisches Gel erbringt. Zusammengerührte Ölmischungen sind so gar nicht mein Ding und zudem habe ich keine Lust auf Biopublikum. Im Zweifelsfalle sind die verwendeten Rohstoffe nicht KBA (sonst hätte man vielleicht ein Stückchen probiert – hätten sie mal ein Pröbchen?) und im Ernstfalle fehlt Aloe Vera. Mir ist dar Risiko einfach zu groß, daß Weizenkeimöl und Olivenöl am Ende Hautunreinheiten befördern, Rapsöl zu langweilig ist und Nussöle leider nicht gut verträglich sind. Schluß damit. Das Gel entsteht durch einen Carbomer, der in Ethanol gegeben wird und weil Carbomere sauer sind, muß anschließend mit NaOH abgebunden werden, was zudem einen sehr milden pH-Wert garantiert. PEG-7 ist ein fantastischer Rohstoff auf den ich nichts kommen lasse und für die Pflege setzen wir wieder einen Rohstoff von Pentapharm ein – das EASHAVE. Das Endergebnis ist ein After Shave Gel, welches zum einen sehr sparsam in der Anwendung ist, zum anderen aus Stoffen besteht, die sehr hautverträglich sind und am Ende zieht es auch noch gut ein.

Für die nächsten 2 Monate werde ich das Gel beobachten, weil es sich jetzt nicht mehr verändern darf und wenn wir gut sind, dann gibt es ab Oktober ein weiteres Produkt aus der Tabula Rasa Serie.

3 Kommentare zu “After Shave Gel – Tabula Rasa”

  1. Sascha

    Ein After Shave Gel aus der Tabula Rasa Serie klingt sehr interessant. Zum einen, weil ich bereits die wunderbare Rasierseife kenne und zum anderen weil es wohl ein leichtes und frisches Gel werden soll, ohne die üblichen „schweren“ Inhaltsstoffe, dabei aber trotzdem pflegend. Ich wünsche viel Erfolg für das Rezept! Ich bin gespannt auf das Ergebnis und freue mich jetzt schon, vielleicht im Herbst ein schönes After Shave Gel erwerben zu dürfen.
    Viele Grüße aus Bonn!
    Sascha

  2. erik

    Lieber Sascha, ich freue mich, daß auch die Nassrasierer mein Blog aufmerksam verfolgen.

  3. Günni

    Lieber Erik,

    das sehe ich ja jetzt erst. Ich hoffe, Du informierst mich rechtzeitig über die Fertigstellung, so dass mit unter den ersten Testern sein kann.

    Beste Grüße nach bÄrlin
    Günni