ESTEBAN Fraicheur Andalouse

traueranzeige_andalouse

2005 – 2009

Es gibt Dinge, denen weint man keine Träne nach und vielleicht sollte man gerade an einen Duft sein Herz nicht hängen. Doch mit angenehmen Gerüchen ist es wie mit bequemen Schuhen und gutem Wein; sie machen das Leben schöner und sorgen für Wohlempfinden. Aus diesem Grund habe ich mich entschlossen, meine Trauer über das Ableben eines Eau de Toilettes öffentlich zu machen und ich bin sicher, es wird noch mehr Menschen geben, die meinen Schmerz teilen (das ist jetzt zu dick, oder?).

Aber so wie ich ESTEBAN kenne, wird es hoffentlich bald einen passenden Ersatz geben und für alle Fälle habe ich schon mal eine Flasche zur Seite gestellt, die der liebe Stephan, wenn der Gaschromatograph richtig gut läuft, mal schön analysieren kann und dann werde ich dem Andalouse vielleicht ein zweites Leben schenken können. Merke! Totgesagte leben länger.

Ein schönes Wochenende und immer der Nase nach.

Die Kommentarfunktion ist derzeit geschlossen.