Patchwood Perfumery Challenge 3

In den letzten Wochen habe ich immer wieder über den Patchwood-Duft nachgedacht und mir im Geiste überlegt, mit welchen Riechstoffen ich das Captive gut kombinieren könnte. Mehrfach tauchte ich Papierstreifen in die verschiedenen Chemicals und einige ätherische Öle und gestern war es dann plötzlich fertig. Was über Tage hinweg im Kopf immer wieder neu zurechtgerückt wurde nahm ganz spontan Form und Geruch an. Mein Wettbewerbsduft ist fertig.

212 DPG
222 Hedione
212 Iso e Super
76 Grapefruit
60 Patchwood
49 Pfefferminz
47 Dorinia
47 Galaxolide
30 Quittensebacin
22 B-damascone
15 Lindenblossom
5 türk. Rose
3 Menthol

Er ist nicht ganz so kühl geworden wie ich ursprünglich dachte und mich beschleicht so langsam das Gefühl, daß dieses Captive nicht unbedingt den Duftmarkt verändern wird – wird mein Wettbewerbsbeitrag auch nicht tun. Doch ich denke, daß die Welt nicht auf Kampfernoten wartet und ich würde mit dem Chemical lieber einen grünen Fichtennadel-Badezusatz ansetzen. Als Parfum sind mir solche Sachen immer etwas zu gesund. Trotzdem habe ich genau diese Aspekte des Patchwood betont, weil mir ein verstecken nicht sinnvoll erschien. Wenn schon dann richtig.

Patchwood Perfumery Challenge 1

Patchwood Perfumery Challenge 2

Die Kommentarfunktion ist derzeit geschlossen.