Monatsarchiv für April 2010

Weihrauch – Eau de Fröhliche

Freitag, den 30. April 2010

Mein erster Versuch einen Duft mit Weihrauch zu mischen, war aus heutiger Sicht wenig erfolgreich. Im Grunde genommen scheiterte ich an den mir zur Verfügung stehenden Rohstoffen und dem mangelhaften handwerklichen Geschick. Somalischer Weihrauch, das feste Harz in Form kleiner Stückchen in Ethanol angesetzt, ist keine Garantie für einen guten Duft (für Parfum ist es [...]

LES EAUX de BACH

Montag, den 26. April 2010

Ganz sicher bin ich mir nie – Unsicherheiten und Ungewißheiten sind überall – Zweifel überkommen mich so spontan wie der Heißhunger auf Schokolade. Doch mit zunehmendem Alter habe ich für mich einige kleine Wahrheiten begriffen, zu denen auch die folgende Erkenntnis gehört: Geht es meiner Seele gut, bin ich heiter, ausgeglichen und froh, dann fühle [...]

Waldmeister, Cumarin & Bowle

Donnerstag, den 22. April 2010

Waldmeister Ordnung: Enzianartige, Familie der Rötegewächse (Rubiaceae), Gattung: Labkräuter (Galium), Art: Waldmeister Waldmeister ist für vielerlei Sachen gut – auch für Kopfschmerzen. Er galt als Mittel gegen böse Mächte und zusammen mit etwas Johanniskraut hilft er prima gegen Hexen und Hexerei. Manche nehmen das trockene Kraut gegen Motten (oder dafür), man kann Erfrischungsgetränke mit Waldmeister [...]

Iris Concrete

Sonntag, den 18. April 2010

Ich habe rund 300g einen Rohstoffs erhalten, den ich mir in dieser Menge, Form und Qualität niemals im Leben hätte leisten können. Ein Iris Conrete. Von der Konsistenz erinnert es mich an einen feuchten, geklumpten Zucker (wachsartig könnte man noch sagen) von heller, gelblicher Färbung und im Angeruch – im ersten Moment – an Karottensamen. [...]

Wie wird man Parfumeur?

Samstag, den 10. April 2010

Die Frage kommt recht häufig und obwohl es auf Monster.de eine sehr gute Beschreibung des Berufsbildes und des Weges dorthin gibt, möchte ich in Kurzform auch darauf eingehen. Parfumeur ist in Deutschland kein Beruf, den man einfach so erlernen kann. D.h., es gibt keine Lehrausbildung/ kein Fachschulstudium, was diese Berufsbezeichnung als Abschluß bietet. Selbst die [...]