Bücher über Parfum

Lesestoff, Literaturtipps und Empfehlungen für Neugierige und Interessierte. Ohne Bücher geht es nicht, ohne Literatur kann sich die Leidenschaft meiner Meinung nach nicht richtig entwickeln, und leider erlebe ich es sehr oft, daß mir selbsternannte Nasen und häufig auch Verkäuferinnen (wenn ich mal in eine Parfumerie gehe und sich ein Gespräch ergibt) nie sagen können, woher sie eigentlich ihr Fachwissen haben. Und dabei ist Transparenz doch so wichtig. Lesen macht klug – auch in Sachen Parfum und Duft.

1. Alain Corbin: „Pesthauch und Blütenduft – Eine Geschichte des Geruchs„, Fischer Taschenbuch Verlag GmbH, Frankfurt am Main, 1988, 375 Seiten

2. Günther Ohloff: „Irdische Düfte, Himmlische Lust – Eine Kulturgeschichte der Duftstoffe„, Insel Taschenbuch 1777, Frankfurt am Main und Leipzig, 1996, 357 Seiten

3. Georges Vigarello: „Wasser und Seife, Puder und Parfüm – Geschichte der Körperhygiene seit dem Mittelalter„, Reihe Campus, Band 1057, Campus Verlag, Frankfurt/ New York, 1992, 326 Seiten

4. Susanne Fischer-Rizzi: „Botschaften an den Himmel – Anwendung, Wirkung und Geschichte von duftendem Räucherwerk„, Wilhelm Heyne Verlag, München, 1999, 298 Seiten

5. Luca Turin: „The Secret of Scent – Adventures in Perfume and the science of smell„, CCCO Book, Harper – Perennial, NY, London, Toronto, Sydney, 1. Aufl. 2006, 207 Seiten

6. Julia Lawless: „Kleine Aroma-Apotheke„, ECON Taschenbuch Verlag, Düsseldorf, 2. Aufl. 1996, 123 Seiten

7. Mandy Aftel: „Die Kunst der Alchimisten – Alles über Parfum„, Rütten & Loening, Berlin, 1. Aufl. 2004, 239 Seiten

8. Martinetz/ Hartwig: „Taschenbuch der Riechstoffe – Ein Lexikon von A – Z„, Verlag Harri Deutsch, Thun und Frankfurt a./M., 1. Aufl. 1998, 416 Seiten

9. Christine Stead: „Parfum aus ätherischen Ölen selbst herstellen – Komponieren Sie Ihren ganz persönlichen Duft„, ECON Taschenbuch Verlag, Düsseldorf 1996, 170 Seiten

10. Valerie Ann Worwood: „Liebesdüfte – Die Sinnlichkeit ätherischer Öle„, Goldmann Ratgeber, Goldmann Verlag, München, 2. Aufl. 1993, 206 Seiten

11. Alain Gullino: „Düfte und Aromen„, DOMINO Band 22, Bergisch Gladbach 1999, 125 Seiten

12. M. Larcher: „Parfümerien„, Bibliothek der gesamten Technik, Band 59, Dr. Max Jänke Verlagsbuchhandlung, Hannover 1907, 135 Seiten

13. Hanns Hatt und Regine Dee: „Das Maiglöckchen Phänomen – Alles über das Riechen und wie es unser Leben bestimmt„, PIPER, München/ Zürich, 2008, 315 Seiten

13.1. Hanns Hatt u. Regine Dee, “NIEMAND RIECHT SO GUT WIE DU – Die geheimen Botschaften der Düfte”, Piper Verlag, München/ Zürich, 2008, 317 Seiten

14. Edwin T. Morris: „Düfte – Die Kulturgeschichte des Parfums„, Albatros Verlag, Düsseldorf, 2006, 335 Seiten

15. Alfons M. Burger: „Leitfaden der modernen Parfumerie„, Walter de Gryter & Co., Berlin und Leipzig, 1930, 198 Seiten

16. Paul Jellinek: „Praktikum des modernen Parfumeurs„, Dr. Alfred Hüthig Verlag GmbH, Heidelberg, 2. Auflage, 1960, 248 Seiten

17. Albert Thomas: „Die Düfte meiner Erinnerung„, Albert Thomas und Christians Verlag, Hamburg 2002, 215 Seiten

18. Jean Pütz (Hrsg.)/ Kurt Schnaubelt: „Neue Aromatherapie – Gesundheit und Wohlbefinden durch ätherische Öle„, vgs verlagsgesellschaft, Köln 1995, 2. Aufl., 167 Seiten

19. Paolo Rovesti/ Susanne Fischer-Rizzi (Hrsg.): „Auf der Suche nach den verlorenen Düften – Eine aromatische Kulturgeschichte„, IRISIANA, 1995, 299 Seiten

20. Rainer- Maria Wieshammer: „Der 5. Sinn – Düfte als unheimliche Verführer„, F/O/L/T/Y/S Edition, Rott am Inn, 1995, 234 Seiten

21. H&R Edition/ Rüdiger Hall, Dieter Klemme, Dr. Jürgen Nienhaus: „H&R Lexikon Duftbausteine – Die natürlichen und synthetischen Komponenten für die Kreation von Parfums„, Glöss Verlag, Hamburg 1985, 145 Seiten

22. H&R Edition/ Autorenkollektiv: „Das H&R Buch Parfum – Aspekte des Duftes, Geschichte, Herkunft, Entwicklung, Bedeutung„, Glöss Verlag, Hamburg, 1994, 160 Seiten

23. Elisabeth Barillé und Catherine Laroze: „Parfum„, Christian Verlag, München 1996, 224 Seiten

2 Kommentare zu “Bücher über Parfum”

  1. gerlinde

    Hallo

    ich möchte dir für diese Auswahl danken. Ich interessiere mich sehr für Parfume und bin immer auf der Suche nach Literatur.

    Viele Grüße

  2. volkkauf

    Sehr dankbar für Ihren Artikel und freue mich auf weitere Beiträge volkkauf .