SommerSurfpause mit Überraschungen

Liebe Leserinner und liebe Leser des aromatischen Blogs. Bitte glauben Sie mir, ich habe mein Blog weder vergessen, noch habe ich vor es zu vernachlässigen und ich habe auch nicht das Hobby gewechselt. Nur im Sommer gibt es eine zweite Leidenschaft und die heißt Windsurfen.

DCIM100GOPRO

Ich brauche diese wenigen Momente, angetrieben vom Wind, an der frischen Luft, allein mit mir und meinen Gedanken auf dem Wasser, als Ausgleich zur Arbeit. Und so manche Idee habe ich vom Wasser mit an Land gebracht. Also haben Sie bitte Geduld mit mir und freuen Sie sich auf einige Überraschungen.

Die erste dieser Überraschungen heißt STEAMPUNK. STEAMPUNK viola.

Steampunk_Eisen_quer_blog

Elemi, ein wirklich zartes Veilchen, welches den Duft im Herzen nur etwas sanft blumig erscheinen lassen soll, ein wunderbares Zedernholz-Öl (Atlaszeder) und jede Menge Cashmeran. Ganz zum Schluß bleibt eine trocken, kühl-holzige Note auf der Haut. So ein bisschen wie kaltes, tiefes Wasser und Stahl. So vielleicht?

Und es wird eine weitere Überraschung geben, die ich hier nur andeuten möchte. Das EAU DE FRÖHLICHE No. III ist in Arbeit – Weihrauch, Cashmeran und Bohnenkraut mit Schwarzen Johannisbeeren vom Kopf bis zum Herz. Was für ein Tier? Ein Rabe. Herzlichen Dank an Jo Zarth.

Eau de Froehliche_alle 3

Außerdem kommt ein weiterer Duft, der sich thematisch noch einmal meinem Lieblingsriechstoff dem JAVANOL sehr nähern wird – BOROBUDUR. Aber mehr verrate ich nicht.

Haben Sie Geduld mit mir. Mit freundlichen Grüßen,
Erik Kormann

Die Kommentarfunktion ist derzeit geschlossen.