Pipetten

Die Frage nach geeigneten Pipetten, gerade bei Mischungen mit Kleinmengen und Testansätzen, wird recht häufig gestellt und obwohl ich gerne mit Strohhalmen arbeite – halbieren, eintauchen und oben den Daumen fest drauf – möchte ich ihnen natürlich nicht vorenthalten, daß es natürlich preiswerte Plastikpipetten gibt, die für Kleinstmengen perfekt geeignet sind und die nach der Benutzung einfach zu entsorgen sind.

Plastikpipetten

Glaspipetten sind viel zu teuer, müßten anschließend im noch teureren Ethanol gereinigt werden und bergen immer das Risiko der Verschleppung/ Verunreinigung.

Die hier abgebildeten Plastikpipetten gibt es bei Rosa Heinz.

Die Kommentarfunktion ist derzeit geschlossen.