Abrakabarber die Duftpyramide

Was riecht nach Gin und was nach Leder, was ist süß und was wohl blumig, wonach riechen Hedione und Iso e Super, wie kommt der Weihrauch in die Kopfnote und wie in die Basis, was wohl ist ein CO2-Extrakt und und und Rosa Pfeffer?

MÜHLE RASURKULTUR und Abrakabarber. Foto: Jo Zarth.

MÜHLE RASURKULTUR und Abrakabarber. Foto: Jo Zarth.

Hier ist die offizielle Duftpyramide. Viel Freude damit – um nichts anderes geht es doch …
Und weil ich ein großer Freund der Nassrasur bin und Barbershops rund um den Globus kenne, habe ich einen Duft gemischt, der meinen Vorstellungen des Themas entspricht.

Kopfnote:
Limette, Wacholder, Rosa Pfeffer, Olibanum CO2, Galbanum

Mittelnote:
Osmanthus, Hedione, Atlas Zeder, Iso e Super, Rauch,

Basis:
Olibanum, Vetiver, Patchouli, Ambranoten und Leder, Tonka, Vanille.

Die Kommentarfunktion ist derzeit geschlossen.