Archiv der Kategorie 'Komplextabellen'

Amber – Parfum selber mischen

Sonntag, den 14. September 2014

Was ist eigentlich Amber? Ich habe schon hin und wieder darüber berichtet und diese Frage auch schon gestellt, doch in größeren Abständen komme ich gern darauf zurück; wohl immer dann, wenn ich mal wieder von fachkundiger Hausfrau gründlich belehrt wurde. Aaaaaa ja, Amber ist also Pottwalkotze. Amber heißt aber Bernstein und der Pottwal kotzt also [...]

Lindenblüte – Tilleul

Sonntag, den 21. Dezember 2008

Linde (Gattung) Tilia (wiss. Bezeichnung), Tiliaceae (Familie) Lindenblütentee gehört nicht gerade zu meinen Lieblingsgetränken, doch die überbrühten Blüten wirken beruhigend, lindern Magenbeschwerden und helfen bei Übelkeit und leichten Erkältungen. Doch es gibt ganz wunderbare Linden-Parfums, welche uns mit ihrem zarten Duft an die Lindenblüte erinnern. Dezent krautig, manchmal eine Spur von Heu, blumig, lieblich & [...]

Maiglöckchen im Mai

Samstag, den 10. Mai 2008

Was riechen wir eigentlich, wenn wir die Nase tief in einen Maiglöckchenstrauß stecken und den berauschenden Duft tief in uns aufnehmen? Viel Hydroxycitronellal und reichlich Linalool. Und weil Maiglöckchen so betörend riechen, braucht es auch ruhig etwas Ylan-Ylang und wenn man hat auch Jasmin. Dazu noch Rhodinol, Citronellol L und Terpineol. Vielleicht auch den Hauch [...]

Flieder im Parfüm

Dienstag, den 29. April 2008

Der Flieder vor dem Balkon blüht und ich habe gerade den Riechstoff Lilial für mich entdeckt. Sanft blumig, fast schon etwas pudrig und ich frage mich, was man noch alles brauchen könnte, um eine Fliedernote für ein Parfüm zu mischen. Als erstes benötigt man natürlich Heliotropin (Piperonal, Chem. Bez. 3,4-Methylendioxy-benzaldehyd, CAS-Nr. 120-57-0). Und für ein [...]

Parfüm & roter Mohn

Mittwoch, den 12. März 2008

Wie riecht Mohn? Was hat die Farbe des Mohns mit einem Duft, einem Parfüm zu tun? Und wie kann man diese leuchtende rote Farbe des Mohns mit Riechstoffen in einem Parfüm umsetzen? Das alles sind Fragen, die einem Grundproblem der Parfümerie nachgehen. Denn nicht alles, was als duftendes Parfüm angeboten wird, hat eine Entsprechung gleichen [...]

Fougere Komplex im Parfüm

Sonntag, den 2. März 2008

Für ein Fougere-Parfüm werden folgende Riechstoffe häufig eingesetzt. Lavendelöl, Cumarin, Bergamotteöl, Eichenmoos, Patchouli, Rose & Jasmin, Ketan- & Ambrettmoschus, Vetyver und Geranium. Dazu kommen in vielen Fougere-Noten Salicylsäureamylester, Sandelholz, Vanillin, Heliotropin, Linalool, Linalyl acetat, Benzylacetat, Anisylacetat, Styrax, Benzoe und Neroli. Weitere blumige Komponenten sind oft Ylang-Ylang, Tuberose, Iris, Alpha- und Beta-Ionon. Seltener werden dagegen Estragon, [...]

Magnolien-Komplex für ein Parfüm

Mittwoch, den 27. Februar 2008

Man sollte sich immer bemühen, die verschiedenen, charakteristischen Riechstoffe, die für die Herstellung einer ganz bestimmten Note verwendet werden, zu kennen. Schreibt man diese Stoffe untereinander auf, entstehen Tabellen, die ganze Komplexe von Aromen beschreiben. Leicht lassen sich so für den Parfümeur die wichtigsten Komponenten verschiedener Mischungen zuordnen, weil sich die typischen Merkmale eines Parfüms [...]