Archiv der Kategorie 'Tierisches'

Moschus vom Moschusochsen im Parfum?

Sonntag, den 24. November 2013

Die Mär, das natürliche Moschusriechstoffe vom Moschusochsen kommen – warum sonst sollte das Viech wohl diesen Namen tragen? – hält sich hartnäckig und wird mit diesem Artikel auch nicht aus der Welt zu schaffen sein. Doch weil Moschus für die Parfumerie nun mal von Interesse ist und es natürlich einige tierische Riechstoffe gab, und teilweise […]

Von Kalmaren, Pottwalen und Schnäbeln

Mittwoch, den 13. November 2013

Ein kleiner, bildlicher Nachtrag zu allen Artikeln (siehe Linkzusammenstellung unten), die sich bisher mit dem Thema Ambra grisea beschäftigt haben. Hier sehen sie 2 Schnäbel, die zu einem Kalmar gehören (gehörten). Ob die nun wirklich von einem Riesenkalmar (Klasse der Kopffüßer/ Cephalopoda, Ordnung Kalmare/ Teuthida, Familie Riesenkalmare/ Architeuthidae, Gattung Architeuthis) gehören ist so auf die […]

Ambroxan – über Tintenfische & den Wal

Donnerstag, den 25. März 2010

Oder die einfache Frage, wie Jona der Prophet wohl roch? Doch bevor ich hier weiterschreibe koche ich mir einen Tee – heute ist Blogschreiben live – und ich sage gleich vorweg, das es hier nicht um die Nennung irgendwelcher Düfte geht. Mir scheint nämlich, daß sich viele Menschen ganz komische Vorstellungen von dem machen, was […]

Tierisch aromatisch – Moschustier und Zibetkatze

Donnerstag, den 15. Mai 2008

Animalische Essenzen üben mitunter eine große Faszination auf uns aus. Wobei wir dabei immer die feinen aphrodisierenden Parfüms im Sinn haben und nicht so sehr die natürlichen Ausgangsmaterialien Zibet, Moschus, Amber & Bibergeil. Tiereische Düfte, die heute zumeist durch synthetische Riechstoffe ersetzt werden. Der Moschusduft erfüllte das Boudoir von Kaiserin Josephine und Napoleon, der es […]